Wer ist Ihr Health-i Pioneer 2020?

Dieses Jahr gehört den Gesundheits-Pionieren. Die Pandemie hat alles auf den Kopf gestellt. Die Einstellung vieler Menschen zur Digitalisierung hat sich zum Positiven verändert, viele innovative Digital-Ideen und -Lösungen sind entstanden und werden über Corona hinaus wirken. Im Gesundheitssektor ist dieser Innovationsgeist derzeit besonders wichtig und wir verleihen zukunftsweisenden Lösungen der Gesundheitsbranche Sichtbarkeit.

Sie kennen Vorreiter der Branche? Dann nominieren Sie Ihren Health-i Pioneer und bieten Sie ihm die Chance, sich als Vorreiter der Gesundheitsversorgung zu positionieren.

NOMINIERUNGSPROZESS
  • icon
    Nominierung

    Die Nominierungsphase beginnt am 17.08.20 und endet am 24.09.2020.

  • icon
    Überprüfung

    Sichtung und Überprüfung der Nominierten durch den wissenschaftlichen Partner und Erstellung der Shortlist in Zusammenarbeit mit Handelsblatt und der Techniker Krankenkasse

  • icon
    Voting

    Die Experten des Health-i Boards wählen auf Basis der Shortlists vier stellvertretende Pioneere

  • icon
    Veröffentlichung

    Vorstellung aller ausgewählten Pioneere ab November im Handelsblatt und auf health-i.de

Unser wissenschaftlicher Experte Prof. Dr. Werner bewertet alle eingegangenen Nominierungen anhand der Kriterien Innovationskraft, Digitalisierung und Nachhaltigkeit für die Gesellschaft.

Mit den Health-i Pioneers 2020 und ihren innovativen Lösungen für die Gesundheitsversorgung verschaffen wir den Vorreitern der Gesundheitsbranche mehr Sichtbarkeit und Wahrnehmung. Die vier gewählten Health-i Pioneers stehen stellvertretend für viele kluge und nach vorne gerichteten Ideen sowie Lösungen. Wir inszenieren die Entwicklungstreiber der Zukunft crossmedial in unseren Medien, zum Beispiel mit Advertorials, Podcasts und auf unserer Webseite. So profitieren die Health-i Pioneers 2020 von einer reichweitenstarken Begleitung sowie vom positiven Imagetransfer der Health-i Initiative. Ihre Leistungen werden öffentlich gewürdigt und erfahren hohe Aufmerksamkeit in der relevanten Zielgruppe der Entscheider und Multiplikatoren. Auch weiteren Nominierten bieten wir auf unserer Homepage eine Bühne und stellen sie in Kurzportraits vor.

Die Nominierung zum Health-i Pioneer ist kostenfrei, es werden keine Gebühren erhoben.

Mit Einreichung der Nominierung bestätigt der Nominierer, dass er zur Weitergabe der Daten des Nominierten berechtigt ist und die betroffene Person mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden ist. Der Nominierte erklärt sich damit einverstanden, dass die Handelsblatt GmbH sowie die Partner die Teilnahme in einer Kurzpräsentation inklusive Bilder und Logo veröffentlichen. Der/die Teilnehmer/in räumt der Handelsblatt GmbH und den Partnern die dazu erforderlichen Nutzungsrechte ein.

Die Handelsblatt GmbH, die Partner sowie die Mitglieder des Boards behalten sich das Recht vor, Einreichungen, die als nicht geeignet bewertet werden, vom Wettbewerb auszuschließen.

Die genannten Nominierungen werden mit einem Höchstmaß an Vertraulichkeit behandelt.

Die Health-i Initiative ist eine Kooperation der Handelsblatt GmbH, Toulouser Alle 27, 40211 Düsseldorf und der Techniker Krankenkasse, Bramfelder Str. 140, 22305 Hamburg.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.